Konstitution | Bewegung | Ernährung | Meditation |
Bäder | Massagen | Düfte und Öle



Konstitution im Ayurveda und in der TCM

Der indische Gott Dhanvantari ist Symbol für Heilung im ayurvedischen Sinne. Die indische Heilslehre gründet Ihre Unterscheidung der Konstitutionstypen auf die Zugehörigkeit zu und Mischungen aus den fünf Elementen Wasser - Erde - Feuer - Luft und Äther.
In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hingegen sind dies die Elemente Holz - Feuer - Erde - Metall und Wasser.

Die folgenden Fragebögen können nur Anhaltspunkte für eine erste Selbsteinschätzung Ihrer Konstitution sein - im persönlichen Gespräch beantworte ich Ihnen gern weiterführende Fragen.


Ayurvedische Konstitution
Konstitution nach TCM