Konstitution | Bewegung | Ernährung | Meditation |
Bäder | Massagen | Düfte und Öle



Born to run

Bewegung ist für den menschlichen Organismus lebensnotwendig. Die ayurvedische Lehre geht davon aus, das ein gesundes Körpergefühl ein ungefähres Bewegungsäquivalent von 15 km bzw. 2-3 Stunden Gehen am Tag voraussetzt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Vorschläge für kompakte Übungseinheiten. Sie haben ihren Ursprung im chinesischen Qi Gong, im tibetischen sowie im indischen Yoga und bieten eine sehr ausgewogene Mischung aus Beweglichkeit, Dehnung, Muskelanspannung und Entspannung sowie Koordination.


Die Fünf Tibeter - Übungsfolge aus dem Yoga
Der Sonnengruß - Übungsfolge aus dem Yoga
Die Acht Brokate - Qi-Gong-Übungsfolge